Die Gesundheit und Sicherheit unserer Lions, Mitarbeiter und Gemeinschaften hat für uns höchste Priorität.

Lesen Sie mehr über

unsere Reaktion

auf COVID-19.

Schließen Sie sich LCIF an und fördern Sie Lions-Hilfsaktionen, indem Sie an den

Katastrophenhilfefond

spenden.

Startseite Häufig gestellte Fragen zu Wahlen während COVID-19

Übersicht für Distrikte und Multi-Distrikte

angesichts der zunehmenden Bedenken hinsichtlich der Ausbreitung des Covid-19 Virus (“Coronavirus”) und der Maßnahmen unserer Weltregierungen die Ausbreitung der Krankheit zu minimieren, haben viele Distrikte und Multidistrikte Bedenken in Bezug auf ihre Verpflichtungen und die Herausforderungen bei der Durchführung der durch die internationale Satzung festgelegten Versammlungen geäußert. LCI versteht diese Bedenken und unterstützt die Bemühungen der Distrikte und Multidistrikte die Sicherheit der Teilnehmer von Lions-Versammlungen und der gesamten Gemeinschaft zu gewährleisten.

Wir empfehlen den Distrikten und Multidistrikten, die bisher nicht betroffen und in der Lage sind, das normale Tagesgeschäft weiter zu verfolgen, Versammlungen wie geplant durchzuführen, unter der Voraussetzung, dass Sie die Situation in Ihren jeweiligen Distrikten weiter beobachten.

Diejenigen Lions-Distrikte (Einzel-, Unter- und Multidistrikte), die in Ländern liegen, wo staatliche Beschränkungen die Durchführung von Wahlen einschränken oder von öffentlichen Versammlungen abgeraten wird, um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten und die potenzielle Ausbreitung der Krankheit zu minimieren, möchten wir darauf hinweisen, dass alternative Möglichkeiten, die erforderlichen Wahlen durchzuführen oder über Dinge abzustimmen, die keinen längeren Aufschub dulden, zulässig sind, wenn Distriktversammlungen nicht unter persönlicher Anwesenheit stattfinden können.

Viele der Bestimmungen in der Satzung und den Zusatzbestimmungen des Distrikts müssen bei der Durchführung von Wahlen jedoch trotzdem eingehalten werden, einschließlich der Folgenden:

  1. Geben Sie eine offizielle Einladung heraus, die Details zu der Zeit, dem Datum und dem Ort der Versammlung beinhalten
    1. Wenn die Versammlung nicht unter persönlicher Anwesenheit stattfindet, muss in der Einladung dargelegt werden,
      1. wie die Wahl durchgeführt wird,
      2. wann ausstehende Beträge beglichen werden müssen, um Anspruch auf Delegierte zu haben,
      3. wann die Wahlen enden und die Stimmzettel eingehen müssen (bzw. mit einem Poststempel versehen sein müssen), um für die Wahl berücksichtigt zu werden
    2. Distrikte müssen ausreichend Nachweise dafür erbringen, dass alle Lions Clubs im Distrikt die notwendigen Informationen erhalten haben
  2. Der Nominierungsausschuss muss benannt werden
    1. Kandidaten müssen ihr Interesse für eine bestimmte Position einreichen und der Nominierungsausschuss muss die Kandidaten gemäß der Distriktsatzung und den Zusatzbestimmungen prüfen
  3. Ein Credentials Committee (Ausschuss für die Bestätigung der Wahlberechtigung) muss gegründet werden
    1. Der Ausschuss muss die Beglaubigungsbescheinigungen der Clubdelegierten prüfen und sicherstellen, dass nur die Clubs, die Anspruch auf Delegierte haben, wählen dürfen
    2. Der Ausschuss muss sicherstellen, dass die Clubs, die Anspruch auf Delegierte haben, formelle Stimmzettel erhalten
  4. Das Elections Committee (der Wahlausschuss)
    1. Der Wahlausschuss ist für das Wahlformat und anderes Wahlmaterial, die Wahlzettelauswertung und Beseitigung eventueller Unklarheiten hinsichtlich der Gültigkeit einzelner Stimmzettel verantwortlich
    2. Die Wahlzettelauswertung muss in Anwesenheit des vollständigen Wahlausschusses erfolgen, inklusive der Wahlbeobachter jedes Kandidaten

Wir empfehlen, dass alle Distrikte sich an die Internationale Satzung und Zusatzbestimmungen und die obligatorischen Vorschriften der einheitlichen Fassung der Distriktsatzung & Zusatzbestimmungen halten, um die Wahrscheinlichkeit von Beschwerden gegen die Wahl zu minimieren.

Bitte beachten Sie jedoch, dass alle Maßnahmen, die von einem Distrikt nach bestem Wissen und Gewissen getroffen werden, um eine freie und faire Wahl zu ermöglichen, berücksichtigt werden, für den Fall dass eine formelle Beschwerde gegen die Wahl eingereicht wird.

Falls Sie Fragen haben sollten, wenden Sie sich bitte an die Hauptabteilung „Legal“ (Rechtsbelange) unter legal@lionsclubs.org.
 

Häufig gestellte Fragen zu Wahlen während COVID-19

Die COVID-19-Pandemie zwingt uns dazu, die Art und Weise anzupassen, wie wir arbeiten, leben und helfen. Angesichts der derzeitigen Beschränkungen in Bezug auf die Versammlung von Gruppen hat Lions Clubs International diese hilfreichen Antworten zu einigen Ihrer häufig gestellten Fragen bezüglich der Abhaltung von Distrikt-Versammlungen und Clubwahlen zusammengestellt.

Distrikt-Versammlungen

  1. Könnten wir die Multi-Distrikt- oder Distrikt-Versammlung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben?
    Ja.  Wir bitten Sie darum, dass die Bekanntgabe angemessen durch eine offizielle Einladung erfolgt (oder eine geänderte offizielle Einladung, sofern bereits eine Einladung erfolgt ist) und dass die Distrikt-Versammlung spätestens bis zum 31. Mai 2020 und die Multi-Distrikt-Versammlung spätestens bis zum 15. Juni 2020 abgehalten wird.
     
  2. Könnte die Distrikt-Versammlung notfalls auch nach der Multi-Distrikt-Versammlung stattfinden?
    Ja.  Wenn auf der Distrikt-Versammlung keine Beschlüsse getroffen werden, die auch von der Multi-Distrikt-Versammlung genehmigt werden müssen, darf ein Distrikt die Versammlung auch nach der Multi-Distrikt-Versammlung abhalten. Auch in diesem Fall muss die Distrikt-Versammlung spätestens bis zum 31. Mai 2020 abgehalten werden.
     
  3. Könnten wir unsere Wahlen elektronisch abhalten?
    Ja. Der Internationale Vorstand hat Distrikten und Multi-Distrikten die Berechtigung erteilt, die Versammlungen und/oder Wahlen auf alternativen Wegen z.B. durch Briefwahl, E-Mail, mobile Apps oder andere angemessene Methoden durchzuführen.
     
  4. Wie können Clubs Ihre Beiträge bezahlen, wenn die Banken geschlossen sind?
    Für den Fall, dass es einem Lions Club aufgrund von Bankschließungen oder anderen staatlichen Beschränkungen nicht möglich ist, die ausstehenden Beiträge zu zahlen, werden die Ausschüsse zur Prüfung der Wahlberechtigung gebeten, Delegierte für diejenigen Clubs zuzulassen, die z. B. einen Überweisungsträger oder einen anderen Zahlungsnachweis vorlegen können, der ihre Zahlungsfähigkeit der ausstehenden Beiträge beweist. 
     
  5. Dürfen Distrikt-Governor ihre Amtszeit um ein weiteres Jahr verlängern?
    Nein. Die obligatorischen Vorschriften der einheitlichen Fassung der Distriktsatzung & Zusatzbestimmungen schreibt Distrikten vor, ihre Amtsträger jährlich neu zu wählen. Andernfalls bleiben die Positionen im Geschäftsjahr 2020/2021 vakant. Obgleich in der Regel eine Einführungszeremonie auf der Internationalen Convention stattfindet, ist dies für den Amtsantritt der Distrikt-Governor nicht erforderlich. 
     
  6. Was passiert, wenn wir nicht in der Lage sind, unsere Versammlung und die Wahl der Amtsträger abzuhalten?
    Wenn eine Versammlung nicht möglich ist und Wahlen nicht elektronisch oder auf anderem Wege bis zum 31. Mai 2020 abgehalten werden, wird eine Vakanz für diese Amtsträger-Positionen ausgeschrieben und das Distrikt-Governor-Team wird unter Einhaltung des ordnungsgemäßen Verfahrens besetzt. In diesem Falle sollte sich der Immediate Past Distrikt-Governor an DistrictOfficers@lionsclubs.org wenden und ihm werden dann die Hinweise zugesendet, wie die Positionen zu besetzen sind.

Alle Fragen oder Anliegen in Bezug auf Ihre Distrikt- oder Multi-Distrikt-Versammlung richten Sie bitte an DistrictOfficers@lionsclubs.org

Clubwahlen

  1. Wie können wir unsere jährliche Wahl der Clubamtsträger abhalten, wenn sich unser Club nicht treffen kann?
    Sofern dies nicht durch die Satzung und Zusatzbestimmungen eines Clubs untersagt ist, gestattet die Einheitliche Fassung der Clubzusatzbestimmungen allen Lions Clubs die Durchführung von Versammlungen durch alternative Versammlungsformate. Auf diese Weise kann jeder Lions Club eine Methode zur Durchführung der Wahlen finden, die für die meisten Mitglieder des Clubs passend ist. Das kann mithilfe von Telefon, E-Mail, einer Kombination beider, oder einer anderen Methode erfolgen, die für die Lions-Clubmitglieder akzeptabel ist.

Für weitere Fragen oder Anliegen in Bezug auf den Clubbetrieb oder die Wahlen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter clubofficers@lionsclubs.org